Herren Service in Vietnam

Vietnam Herren Pflege

Dieses Bild oben ist im letzten Jahr in Vietnam entstanden. Wie alle Bilder hier im Blog, so hat auch dieses Bild aus Vietnam eine kleine Geschichte.

Wir gingen so schlendernd am Straßenrand, als ich auf der anderen Seite diesen -wie einen Chirurg aussehenden- Vietnamesen zu mir rüber winken sah. Mir wurde schon etwas anders zumute, ich dachte, der will mir einen Zahn ziehen oder was ähnliches. Da ich meine FZ1000 dabei hatte, konnte ich in sekundenschnelle erst mal rüber zoomen und das Bild machen.



Neugierig, was der verkleidete Chirurg da macht, bin ich dann doch zur anderen Seite rüber gegangen und habe festgestellt, dass der dem liegenden Mann die Ohren sauber gemacht hat. Das fand ich total lustig aber auch überlegenswert. Denn wo in Deutschland kann ich meine Ohren sauber machen lassen? Da fällt mir nur das Altersheim ein und selbst da steht das nur theoretisch im Pflegeplan.

Etwas ähnliches konnte ich in der Türkei beobachten, da wird beim Herrenfriseur für den Mann auch etwas mehr getan, als das hier üblich ist. Warum eigentlich? Ist das Reinigen von Ohren irgendetwas schlimmes? Ich denke nicht. Wäre für viele Friseure doch auch eine Nische, um Zusatzeinnahmen zu bekommen. Ich würde das Angebot auf alle Fälle nutzen. Ohren mit dem Stäbchen sauber machen kann ich vielleicht noch selbst aber Haare ausschneiden sicher nicht.

Übrigens ist Vietnam ein sehr schönes Reiseland. Abendbrot mit Nachtisch am Straßenrand, in einem relativ guten Restaurant, kostet für 2 Personen, inkl. Getränk, ca. 8 Euro. Wer also mit Halbpension bucht, hat dann irgendwie zuviel bezahlt. Außerdem ist es viel spannender, außerhalb der Ferienanlage zu essen, weil man da viel mehr von Land & Leuten mitbekommt. Die Gastfreundlichkeit in Vietnam ist bemerkenswert.

Eine Menge mehr Bilder gibt es im Vietnam Reisebericht.

Hier eine kleine Auswahl

 

Ähnliche Bild Geschichten

Kleines Kind beschützt kleinen Fisch Das Bild oben ist beim Fischfest Moritzburg entstanden. Ich hatte einfach fotografiert, was ich so mit meinem Fotografenblick wahrgenommen habe und er...
Wenn der Berg ruft – Exkursion zur Campixx W... Wie schon im Beitrag "OMTalk in Boltigen" geschrieben, fand unser diesjähriges OMTalk Treffen in der Schweiz statt. Losgefahren bin ich bei frühlingsh...
Abstraktes Denkmal oder Salzleckstein? Spaziergänge im Wald sind schon sehr erholsam. Obwohl ich meist keine Lust dazu habe, freue ich mich dann doch, wenn ich es mal gemacht habe. Neuli...
Motorradmesse SachsenKrad Dresden Willst du geile Motorräder sehen, musst du zur Motorrad-Messe gehen. Für mich war bisher nur die Motorradmesse in Leipzig interessant und vor kurze...
Aleppo Busse – Schild Schande für Dresden In Dresden ist seit einiger Zeit ein sehr seltsames Monument zu "bewundern" bzw. zu hinterfragen. Es steht genau vor der historischen Frauenkirche, di...
Andreas
Über Andreas 23 Artikel

Mein Name ist Andreas und ich wohne in der Region Dresden. Ich arbeite im Online Marketing und habe es irgendwann gelernt, meine Bilder selbst zu erstellen. Da ich oft als Eventfotograf unterwegs bin, gibt es auch immer viele Bilder. Diese will ich hier zeigen und eine kleine Geschichte dazu schreiben.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*